• Livestream starten:

Changemakers - learning from Cape Town

Am 11. Juni findet die Premiere der Ausstellung „Changemakers - learning from Cape Town“ im Reiff-Museum der Fakultät für Architektur - RWTH Aachen Universität, Schinkelstr. 1, 52062 Aachen - statt. Der Einlass ist ab 17 Uhr, Präsentationen sowie Vorträge starten ab 18 Uhr. Im Anschluss gibt es einen Umtrunk und die Ausstellung kann in Ruhe angeschaut werden.
Anlass dieser Ausstellung ist eine Exkursion, bei der neun Studierende der RWTH Aachen mit dem Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur die Möglichkeit hatten, für einen Monat nach Kapstadt zu reisen, um an dem Projekt „Mikro Food Gardens in Kapstadt" teilzunehmen. Dabei lag der Fokus auf der Entwicklung von Low-Tech Lösungen für vertikale Gärten im Mikroformat insbesondere in informellen Siedlungen in Kapstadt. Das Projekt ist aus einer Kooperation zwischen der Partnerschaft Aachen-Kapstadt, der gemeinnützigen Organisation Hack Your Shack - dooiy und Projektpartner: innen aus den Kapstädter Townships entstanden.
Die Ausstellung “Changemakers - learning from Cape Town” zeigt Porträts außergewöhnlicher Menschen, mit denen wir in Kapstadt zusammenarbeiteten und voneinander lernen durften. Jede:r von ihnen leistet mit kleinen Projekten und großem Engagement einen bemerkenswerten Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen. Uns haben diese Menschen gezeigt, dass jede:r etwas zum Positiven verändern kann – egal wie schwierig die Umstände oder wie groß die Herausforderungen sind. Wir laden herzlich ein, sich von den Geschichten und Projekten der Changemaker aus Kapstadt zu eigenen Taten inspirieren zu lassen.

Zurück

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten