• Livestream starten:

 

Mögliches Urteil für Anwalt aus Eschweiler

  • Aachen

Das Aachener Landgericht soll heute das Urteil gegen einen Anwalt aus Eschweiler sprechen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Betrug im Zusammenhang mit dem NSU-Prozess vor.

Im NSU-Prozess ging es um eine rechtsextreme Terrorgruppe, die Menschen mit Migrationshintergrund getötet hat. Außerdem soll der NSU zwei Sprengstoffanschläge verübt haben.

 

Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf Wettbüro

  • Düren

In Düren haben drei unbekannte Täter gestern Abend ein Wettbüro überfallen. Mit mehreren Schusswaffen haben sie eine Mitarbeiterin im Wettbüro bedroht und das Bargeld aus der Kasse mitgehen lassen.

Wie viel Geld drin war, ist noch nicht klar.

 

Alemannia verdient sich Remis gegen Essen

  • Aachen

Alemannia Aachen hat am Sonntag Nachmittag 1:1 gegen Rot-Weiss Essen gespielt.

Für die Schwartz-Gelben ist das ein Achtungserfolg gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer der Regionalliga-West. Jetzt steht die nächste Englische Woche an.

Nur leichte Lockerungen in Belgien

In Belgien gibt es vorsichtige Lockerungen der Corona-Maßnahmen.
Die Regierungen haben beschlossen, dass sogenannte "nicht essentielle" Geschäfte ab 1. Dezember wieder öffnen dürfen.

 

Überbrückungsgeld kann beantragt werden

  • 100,5 Revier

Rund 120 Millionen Euro Corona-Soforthilfen wurden in diesem Jahr bereits durch die Bezirksregierung in Köln bewilligt. Besonders kleinere Betriebe und Selbstständige haben und sollen davon auch weiterhin profitieren.

Eine genaue Übersicht dazu gibt es auf der Website des Ministeriums für Wirtschaft in NRW.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten