• Livestream starten:

 

Geschwindigkeitskontrollen in der Eifel

  • Kreis Düren

Am vergangenen Wochenende nutzten zahlreiche Menschen das schöne Wetter für Ausfahrten in die Eifel. Dabei wurden jedoch viele Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht eingehalten.

Bei umfassenden Geschwindigkeitskontrollen auf der L15 registrierte die Polizei Düren insgesamt 305 Verstöße.

Keine Zentrale Unterbringungseinrichtung

  • Kreis Düren

Die Menschen in der Gemeinde Titz hatten am Sonntag nicht nur die Wahl über die Parteien im EU-Parlament. Sie stimmten außerdem über eine Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) durch das Land NRW ab.

Ein Großteil der Menschen lehnt die Einrichtung ab.

Traktor übersieht Radfahrer

  • Kreis Düren

Auf der Bahnhofstraße in Niederzier ist es am Samstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Radfahrer gekommen. Der Traktorfahrer soll den Radfahrer nach Zeugenaussagen übersehen haben.

Der angefahrene Radfahrer hat sich bei dem Unfall leicht verletzt und ist in ein Krankenhaus gebracht worden.

Ermittlungsverfahren gegen Wolfgang Spelthahn

  • Kreis Düren

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat gegen den Landrat des Kreises Düren, Wolfgang Spelthahn, ein Ermittlungsverfahren wegen des „Anfangsverdachts der Bestechlichkeit“ eingeleitet. Die Ermittlungen stehen demnach im Zusammenhang mit dem Großeinsatz gegen organisierte Schleuserkriminalität Mitte April.

Bei dem Großeinsatz ist ein leitender Mitarbeiter des Landkreises Düren verhaftet worden – er soll von Schleusern mit 300.000 Euro in bar bestochen worden sein.

Zwei Fahrzeuge im Graben gelandet

  • Kreis Düren

Im Kreis Düren sind am Dienstagabend gleich zwei Fahrzeuge in einem Graben gelandet. Bei beiden Unfällen ist der Regen der Auslöser gewesen.

Zunächst ist es für die Polizei am frühen Abend zur L218 zwischen Vlatten und Heimbach gegangen.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten