• Livestream starten:

 

Polizei sucht Täter nach versuchtem Totschlag

  • Aachen

Die Justiz in Aachen fahndet nach zwei Brüdern - wegen versuchten Totschlags.

Den beiden Männern wird vorgeworfen, vor gut zwei Wochen auf dem Adalbertsteinweg einen 43-jährigen Mann mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt zu haben - aus einem nichtigen Anlass heraus.

 

Alemannia verlässt die Abstiegsplätze

  • Aachen

Im wohl wichtigsten Auswärtsspiel der Saison haben die Alemannen bei Rot-Weiß Ahlen mit 2:0 gewonnen. Aachen steht jetzt mit zwei Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge auf dem 13. Tabellenplatz in der Regionalliga. Schon am Samstag gibt es schon das nächste Endspiel, wenn die Schwarz-Gelben bei Fortuna Köln antreten.

Kettenkarussell bleibt stehen

  • Aachen

Gefangen in einem Kettenkarussell - und das 25 Meter über der Erde: Etwa eine Stunde hingen gestern Abend 24 Menschen auf dem Öcher Bend in luftiger Höhe fest. Dann schaffte es die Feuerwehr, die Fahrgäste - darunter waren auch vier Kinder - mit Drehleitern aus dem Karussell zu befreien. Der Schreck war groß, aber ernsthaft verletzt wurde keiner. Warum das Kettenkarussell stehen geblieben war, ist noch nicht klar.

Altes Polizeipräsidium in Aachen soll Flüchtlingsunterkunft werden

  • Aachen

Das ehemalige Polizeipräsidium in Aachen soll für Flüchtlinge aus der Ukraine bereitgestellt werden. Zurzeit laufen technische Prüfungen, sagt die Stadt Aachen.

Sollten die Prüfungen positiv verlaufen, können gegen Ende des Jahres etwa 500 Flüchtlinge im ehemaligen Hauptgebäude untergebracht werden.

Feuer in Patientenzimmer im Luisenhospital

  • Aachen

Weil ein Patient in seinem Zimmer geraucht hat, ist im Luisenhospital in Aachen in der Nacht ein Feuer ausgebrochen.

Als die Feuerwehr kam, hatten Mitarbeiter das Feuer schon gelöscht und die Station geräumt.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten