• Livestream starten:

 

Polizei sucht nach vermissten Jungen aus Hückelhoven

  • Hückelhoven

Die Polizei im Kreis Heinsberg sucht nach einem vermissten Jungen aus Hückelhoven. Der 15-jährige Badreddin Al Majareesh ist am 21. März nach der Schule nicht nach Hause gekommen.

Bisherige Suchaktionen der Polizei waren erfolglos, deswegen bittet sie jetzt um Zeugenhinweise.

 

 

Samurai-Attacke: Richter schicken Hückelhovener in die Psychiatrie

  • Hückelhoven

Ein Hückelhovener muss bis auf weiteres in die geschlossene Psychiatrie. Der 47-Jährige hat nach Meinung der Richter  am Mönchengladbacher Landgericht im Wahn unter anderem seinen Nachbarn mit einem Samurai-Schwert getötet.

Gutachter stellten eine schizoaffektive Störung bei dem Hückelhovener fest.

 

Polizei warnt einmal mehr vor dem Enkeltrick

  • Hückelhoven

Schon wieder ist es Tätern mit einer Variante des Enkeltricks gelungen, an Geld von älteren Frauen zu kommen.

Zwei Frauen aus Kleingladbach und Brachelen sind über WhatsApp von unbekannten Nummern kontaktiert worden.

Grundschule Hilfarth setzt auf erneuerbare Energien

  • Hückelhoven

In der Grundschule in Hilfarth geht bald eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb. Die Bauarbeiten sind fertig, in den nächsten Wochen kann mit der Stromeinspeisung angefangen werden.

Pro Jahr soll die Anlage rund 25.000 kWh Strom erzeugen. Zum Vergleich: Ein Zwei-Personen-Haushalt verbraucht ungefähr 3.000 kWh im Jahr.

 

Festnahme nach Schüsse auf Auto

  • Hückelhoven

Vor etwa drei Wochen war auf der L117 zwischen Baal und Hückelhoven auf ein fahrendes Auto geschossen worden. Jetzt wurde der mutmaßliche Täter festgenommen.

In Doveren hatte der Fahrer gehört und bemerkt, dass in seinen Wagen Projektile einschlugen. Der Mann blieb zum Glück unverletzt.

 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten