• Livestream starten:

HJK in Erkelenz nimmt wieder Patienten auf

Die Lage am Herrmann-Josef-Krankenhaus in Erkelenz hat sich etwas entspannt.

Nach einem zwischenzeitlichen Aufnahmestopp kann das Krankenhaus ab sofort wieder Patienten aufnehmen.

Verschiebbare Operationen sollen trotzdem erstmal noch bis Ende der Woche zurück gestellt werden. Auch das Besuchsverbot für Gäste soll noch bis mindestens Ende Januar gelten.

Zurück

Ähnliche Themen

Mann aus Mönchengladbach muss Lebenslang in Haft

  • Mönchengladbach

Weil er den 5 Jährigen Sohn seiner Lebensgefährtin zu Tode geprügelt hat, wurde ein Mann heute vom Landgericht Mönchengladbach zu Lebenslanger Haft verurteilt.
Die Mutter des getöteten Jungen hat 7 Jahre Haft wegen Totschlags durch Unterlassung bekommen.

Kostenlose Schnelltests in der Städteregion Aachen

  • Städteregion Aachen

Die Stadt Aachen und die Städteregion setzen auf Schnelltests, um aus dem Lockdown rauszukommen.

Vom kommenden Montag an kann man sich testen lassen – in privaten Testzentren, Apotheken oder bei Ärzten.

 

Martin Bader tritt Amt bei Alemannia Aachen an

  • Aachen

Martin Bader ist ab heute neuer Geschäftsführer und sportlicher Leiter bei Alemannia Aachen.

Der Verein stellte den ehemaligen Bundesliga-Manager heute offiziell vor.

2 Tore, 3 Punkte: Alemannia schlägt Gladbachs U23

  • Aachen

Alemannia Aachen hat am 28. Spieltag der Regionalliga-West gegen Borussia Mönchengladbach II gewonnen.

Das Spiel endete 2:1 für die Schwarz-Gelben, Oguzhan Aydogan erzielte beide Tore.

Lichtaktion der Kinos

  • 100,5 Revier

Ohne uns bleibt es dunkel!
Das steht groß an den Fassaden der Cineplex-Kinos in Aachen und Alsdorf.

Ostbelgien verkürzt Ausgangssperre

  • Belgien
  • Ostbelgien

KEINE neuen Beschlüsse gibt es von dem Treffen der belgischen Regierungen.
Wegen der steigenden Coronazahlen wurden weitere Entscheidungen auf nächsten Freitag verschoben.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten