• Livestream starten:

Lambertusmarkt startet

Am Donnerstag startet der 48. Lambertusmarkt in Erkelenz. Bis Montag (03.06.2024) gibt es ein breites Angebot an Fahrgeschäften, Essen und musikalischen Auftritten.

Mit dem Fassanstich wird der Markt mit Frühkirmes am Donnerstagnachmittag eröffnet.

Beim Lambertusmarkt wird dieses Jahr auch das 30-jährige Jubiläum der Städtefreundschaft zwischen Erkelenz und Bad Windsheim gefeiert. Beim Fassanstich gegen 14 Uhr gibt es deswegen Bier aus Bad Windsheim.

In diesem Jahr steht die Bühne wegen des Innenstadtumbaus auf dem Johannismarkt. „Trotz des Innenstadtumbaus machen wir den Lambertusmarkt möglich und freuen uns mit den Erkelenzerinnen und Erklenzern sowie sicherlich zahlreichen Gästen wieder auf eine tolle Mischung aus Kirmes und Musikevent. Das Bühnenprogramm macht neugierig, hat wieder für jeden Geschmack etwas dabei und ist wie immer ohne Eintritt und für alle Generationen“, sagt Bürgermeister Stephan Muckel.

Insgesamt nehmen 90 Schaustellergeschäfte an dem Lambertusmarkt teil. Am Freitagabend wird es ein Feuerwerk geben (gegen 22:30 Uhr), am Samstag die Siegerehrung des Ballonwettbewerbs aus 2023 und am Sonntagnachmittag einen Besuch von unter anderem Disney-Figuren. Informationen zu den einzelnen Tagen und auch zum Bühnenprogramm gibt es hier. Am Montag endet der Lambertusmarkt um 20 Uhr mit dem großen Zapfenstreich.

Für den Verkehr bedeutet der Lambertusmarkt Einschränkungen: Unter anderem der Dr.-Josef-Hahn-Platz, der Johannismarkt und die Gasthausstraße sind für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Die Nordpromenade wird darüber hinaus vom 28.05.2024 bis längstens 04.06.2024 als Einbahnstraße ausgewiesen. Als Parkplätze für Besucher stehen etwa die Schulhöfe der Hauptschule an der Westpromenade, der Grundschulen am Zehnthofweg und der weiterführenden Schulen am Schulring in den unterrichtsfreien Zeiten zur Verfügung.

Zurück

Ähnliche Themen

Picknick-Konzert in der HÜ-Arena

  • Hückelhoven

Heute findet ab 18 Uhr das dritte Picknick-Konzert der fünfteiligen Serie in der HÜ-Arena zwischen Förderturm und Millicher Halde statt.

Die „Rocking Chairs“ aus Mönchengladbach sorgen für musikalische Unterhaltung.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

  • Düren

Am späten Mittwochabend kam es an der Einmündung Nikolaus-Otto-Straße / Stockheimer Landstraße zu einem Verkehrsunfall.

Eine 44-jährige Frau aus Düren touchierte gegen 23:30 Uhr mit ihrem Wagen ein an einer roten Ampel stehendes Fahrzeug.

Hundekontrollen durch das Ordnungsamt

  • Herzogenrath

Das Ordnungsamt der Stadt Herzogenrath wird in den kommenden Wochen gezielte Kontrollen zur Hundeanmeldung durchführen.

Dabei werden Hundehalter angesprochen und das Tragen der Hundesteuermarke überprüft.

RWTH Aachen stellt eigenes KI-Tool vor

  • Aachen

Die RWTH Aachen führt RWTHgpt ein, ein KI-Tool für Lehre und Verwaltung mit besonderem Fokus auf Datenschutz.

Entwickelt wurde die KI in Zusammenarbeit mit Microsoft.

Parteilose Fraktion mit Vorschlag für Entlastung des Tierheims

  • Heinsberg

Die Parteilose Fraktion in der Stadt Heinsberg schlägt vor, dass Hunde aus dem Tierheim für die ersten zwei Jahre steuerfrei sein sollen. Damit würden sich nach Ansicht der Fraktion die Vermittlungschancen erhöhen.

Das Tierheim schlägt einen anderen Weg vor.

Unfall auf dem Adalbertsteinweg

  • Aachen

Am späten Dienstagabend sind auf dem Adalbertsteinweg in Aachen zwei Autos zusammengestoßen. Die Wagen wurden stark beschädigt.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der Geschädigte wurde nach kurzer Zeit im Krankenhaus wieder entlassen.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten