• Livestream starten:

Party-Programm für die Alemannia Aufstiegsfeier steht fest

Am Wochenende soll in Aachen nochmal groß gefeiert werden: Die Alemannia steigt in die 3. Liga auf und kann sich am Samstag außerdem gegen den Bonner SC in Köln den Mittelrhein-Pokal holen. Stadt und Verein haben am Mittwoch mitgeteilt, wie das Programm aussehen soll.

Um die Feierlichkeiten zu entzerren, wird alles auf den Tivoli-Vorplatz und die Aachener Innenstadt verteilt.

„Wichtig ist, dass hier nichts passiert, dass sich keiner verletzt oder sowas. Das würde der Feierlichkeit einen Abbruch tun und einen großen Schaden zufügen“, sagt Sascha Eller, Geschäftsführer von Alemannia Aachen.

Das Programm:

Samstag, 25. Mai, Tivoli:
Das große Fan-Fest auf dem Vorplatz vom Tivoli an der Krefelder Straße startet schon um 12:30 Uhr. Für Essen und Trinken ist gesorgt und alle, die kein Ticket für das Finale bekommen haben, können es hier auf Leinwänden mitverfolgen. Anstoß gegen den Bonner SC ist um 13.45 Uhr. Nach dem Finale wird es am Tivoli unter anderem musikalische Auftritte geben. Zwischen 17 und 19 Uhr werden die Oecher Stadtmusikanten und Uwe Barthel auftreten. Dazwischen wird ein DJ und eine Moderation durch den Tag führen. Parken geht ab 12 Uhr kostenlos im Parkhaus am Tivoli.

Samstag, 25. Mai, Innenstadt:
Auf dem Rückweg vom Pokalfinale gegen den Bonner SC in Köln wechselt die Mannschaft in Aachen die Fahrzeuge – vom Mannschaftsbus in einen Karnevalswagen. Voraussichtlich gegen 18 Uhr wird sich das Team auf eine Parade durch die Innenstadt inklusive eines kurzen Stopps auf dem Marktplatz begeben. Vom Straßenrand aus haben Fans die Möglichkeit, den Aufstiegshelden zuzujubeln. Ziel des Umzugs ist schließlich der Tivoli. Ab 22 Uhr soll die Veranstaltung dort langsam ausklingen. Die Mannschaft wird sich danach auf den Weg in die Stadt machen: Da steht dann noch die Aftershowparty im Nox an.
Die Mannschaft wird im Bereich Löhergraben auf einen offenen Wagen steigen und so gut sichtbar durch Aachen rollen. Die Route: Jakobstraße, Marktplatz, Großkölnstraße, Sandkaulstraße, Krefelder Straße. Die Stadt weist darauf hin, dass es deswegen zu kurzfristigen Sperrungen kommen kann.

Sonntag, 26. Mai, Innenstadt:
Der offizielle Empfang der Mannschaft im Aachener Rathaus findet am Sonntagmittag um 12 Uhr statt. Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen nimmt das Team persönlich an der Rathaustreppe in Empfang. Nach dem nicht-öffentlichen Teil im Rathaus folgt ein weiterer Auftritt auf der Rathaustreppe. Alemannia und Stadt Aachen verstehen den Sonntag ausdrücklich als familienfreundliches Zusammenkommen. Jugendmannschaften von Alemannia Aachen werden auf dem Marktplatz erwartet. Ein kleines Rahmenprogramm mit Redebeiträgen und Musik rundet den öffentlichen Teil auf der Rathaustreppe ab.

Zurück

Ähnliche Themen

Fußballfans bei Kontrollen im 100,5 Revier im Fokus

  • 100,5 Revier

Deutschlandweit gibt es seit Anfang Juni Grenzkontrollen, Hintergrund ist die Europameisterschaft in Deutschland. Auch im 100,5 Revier werden die Grenzen kontrolliert, dabei stehen logischerweise vor allem Fußballfans im Fokus.

Unter anderem am Grenzübergang Aachen-Vetschau und in Lichtenbusch kontrolliert die Bundespolizei bis Mitte Juli vermehrt.

Betrunkene Frau baut Unfall und ruft selbst die Polizei

  • Kreis Düren

Eine 34-jährige Frau aus Kreuzau ist am späten Freitagabend auf der K29 in Richtung Kreuzau unterwegs gewesen. Als sie in die Hormer Straße abgebogen ist, ist sie über eine Verkehrsinsel gefahren.

Erst im nächsten Ort hat sie angehalten und die Polizei gerufen.

Große Suche nach vermisster Person

  • Simmerath

Am Samstagmorgen hat es rund um den Rursee eine große Suche nach einer vermissten Person gegeben. Gefunden worden ist niemand.

Zeugen haben die Polizei informiert.

Zwei junge Männer in Polizeigewahrsam gelandet

  • Heinsberg

Die beiden haben scheinbar keinen anderen Platz zum Verweilen gefunden: Zwei junge Männer sind am Freitagmorgen in Heinsberg in Polizeigewahrsam genommen worden – unter anderem, weil sie sich unberechtigt auf Schulgelände herumgetrieben haben.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet.

Polizistin bei Unfall schwer verletzt

  • Kreis Viersen

Eine 26-jährige Polizistin ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Schwalmtal-Amern schwer verletzt worden. Sie ist auf dem Weg zu einem Einsatz gewesen.

Die Polizistin ist mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden.

Nach versuchtem Tötungsdelikt: Neue Bilder des Tatverdächtigen

  • Würselen

Die Polizei sucht weiterhin nach einem Verdächtigen in Würselen. Er soll am 02.06.2024 in eine Messerstecherei auf der Kaiserstraße verwickelt gewesen sein.

Jetzt hat die Polizei neue Bilder des Tatverdächtigen veröffentlicht.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten