• Livestream starten:

Probe für Castor-Transport

Am Montag will die Jülicher Entsorgungsgesellschaft prüfen, wie gut ein Transport von Castoren in ein Lager nach Ahaus klappen würde. Dafür wird ein erster Transporter diese Route mit einem leeren Behälter fahren.

Unter anderem das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ kritisiert das Vorhaben.

Insgesamt über 150 der Atommüll-Behälter sollen ins Zwischenlager nach Ahaus gebracht werden. Die Stoffe sind aus dem stillgelegten Versuchsreaktor in Jülich. Eigentlich soll der Castor-Transport nächstes Jahr durchgeführt werden.

Allerdings ist es fraglich, ob das passieren wird. Das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ ist dafür, dass die Behälter in Jülich bleiben. Es soll ein Zwischenlager in Jülich entstehen, wenn es nach dem Bündnis geht. Ein neues Gutachten zeigt, dass die Region erdbebensicher ist und die Castoren nicht gefährdet sind. Auch aus der Politik gibt es Gegenwind für den Transport.

Am Montagabend wird es vor dem Jülicher Forschungszentrum um sieben Uhr eine Mahnwache geben, um auf das Thema aufmerksam zu machen.

Zurück

Ähnliche Themen

Auffälliges Diebesgut führt zu Festnahme

  • Aachen

Am frühen Samstagmorgen wurde ein 40-jähriger Mann aus Aachen von der Polizei mit einer gestohlenen Windschutzscheibe auf der Hüttenstraße erwischt.

Ein Zeuge hatte die ungewöhnliche Szene beobachtet und die Beamten alarmiert.

Mehrfach betrunken am Steuer

  • Düren

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 71-jähriger Mann aus Düren gleich zweimal betrunken am Steuer erwischt.

Gegen 00:15 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, nachdem er den Mann mit schwankendem Gang am Friedrich-Ebert-Platz beobachtet hatte.

Alemannia mit torlosem Remis bei Eintracht Trier

Im vierten Testspiel der Sommervorbereitung trennt sich Alemannia Aachen mit einem 0:0-Unentschieden vom Regionalliga-Aufsteiger Eintracht Trier.

Vor mehr als 1.300 Zuschauern zeigten beide Teams eine engagierte Leistung, wobei die ersten gefährlichen Ansätze den Hausherren gehörten.

Unfall auf dem Weg zur Disco

  • Heinsberg

Am Freitagabend, kurz vor Mitternacht, verunglückte eine 20-jährige Fahrerin aus Geilenkirchen auf dem Weg zur Diskothek.

Die junge Frau war aus Richtung Randerath kommend in Richtung Himmerich unterwegs, als sie in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über ihren Pkw verlor.

Auseinandersetzung auf Parkplatz

  • Erkelenz

Am Freitag, gegen 12:00 Uhr, kam es auf einem Parkplatz an der Konrad-Adenauer-Straße in Erkelenz zu einem Vorfall.

Ein 59-jähriger Mann aus Erkelenz wollte bei starkem Regen seinen Pkw rückwärts aus einer Parklücke fahren und übersah dabei ein hinter seinem Fahrzeug vorbeigehendes Ehepaar.

Alemannia Aachen verliert gegen Bochum

  • Aachen

Am Freitagabend trat Alemannia Aachen in einem Vorbereitungsspiel gegen den Bundesligisten VfL Bochum an und unterlag knapp mit 0:1. Vor 7600 Fans auf dem Tivoli erzielte Dani de Wit in der 38. Minute das entscheidende Tor für die Gäste.

Trotz der Niederlage präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Heiner Backhaus vor allem in der zweiten Halbzeit stark.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten