• Livestream starten:

Wieder Proteste im Hambacher Forst

Die Polizei ist seit dem Morgen mit mehreren Dutzend Beamten im Hambacher Forst im Einsatz. Die Polizisten wollen kontrollieren, ob dort wieder Barrikaden gebaut worden sind.

Sollte das so sein, würden sie direkt abgerissen, hat ein Polizeisprecher gesagt. Entsprechende Geräte seien vor Ort.

Schon vor einer Woche hatte die Polizei im Hambacher Forst Barrikaden auf Waldwegen entfernt. Die Wege müssten für Streifen- und Rettungswagen frei gehalten werden, hieß es zur Begründung. Kohle-Gegner hatten das als Provokation kritisiert.

Zurück

Ähnliche Themen

Ein Toter nach Wohnungsbrand in Hückelhoven

  • Hückelhoven

Bei einem Wohnungsbrand auf der Friedrichstraße in Hückelhoven gestern Abend ist ein Mann ums Leben gekommen.

Kurz vor Mitternacht ist es in der Dachgeschosswohnung zu einem Brand gekommen, warum ist noch nicht klar.
Als die Feuerwehr ankam, hatten die Nachbarn das Feuer schon soweit gelöscht; der Mann war aber noch in seiner Wohnung. Die Rettungskräfte fanden ihn später dann leblos in seiner Wohnung.

 

Sozialfonds für die StädteRegion

  • 100,5 Revier

Menschen, die in der StädteRegion Aachen leben und durch Corona finanzielle Probleme haben, können ab heute bis zu 1.000 Euro aus einem Sozialfonds beantragen. Das haben die Gewerkschaften der Region gemeinsam mit Politik und Verwaltung entschieden.

Die StädteRegion hat einen Sozialfonds von 50.000 Euro eingerichtet – wer davon profitieren möchte, muss nachweisen können, dass er von Corona besonders stark betroffen ist.

Viele Besucher im Nationalpark Eifel

  • 100,5 Revier

Viele Menschen im 100,5 Revier machen dieses Jahr Urlaub zu Hause. Ein beliebtes Reiseziel: Der Nationalpark Eifel.

Die Besucherzahlen im Nationalpark Eifel haben deshalb enorm zugelegt. Das sorgt jetzt für Probleme.

Junges Mädchen nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein dreijähriges Mädchen ist bei einem Unfall in Aachen am Samstag lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Autofahrer war auf der Halifaxstraße unterwegs. An einer Kreuzung ist ihm das Mädchen vor das Auto gelaufen, sie hatte wahrscheinlich überhaupt nicht auf den Verkehr geachtet. Das Mädchen ist mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gekommen, der Autofahrer wurde von einem Seelsorger betreut.

Maskenpflicht jetzt auch in Belgien

  • Belgien

Ab morgen gilt auch in Belgien die Maskenpflicht. Das hat der Nationale Sicherheitsrat gestern Abend entschieden.

Menschen müssen eine Maske in Geschäften, Kinos und Kirchen tragen, dazu kommen Museen, Bibliotheken und Theater.

Geflohener aus der LVR-Klinik Düren gefasst

  • 100,5 Revier
  • Düren

Der Mann, der vor zwei Wochen aus der Psychiatrie Düren geflohen ist, ist heute morgen von der Polizei festgenommen worden. Das hat die Dürener Polizei eben mitgeteilt.

Ein Passant hat heute morgen den Mann in Bedburg-Hau erkannt und sofort die 110 gewählt.

Bis jetzt gibt es keine Hinweise dafür, dass der Mann in den letzten zwei Wochen irgendwelche Straftaten begangen hat, sagt die Polizei.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.