• Livestream starten:

Zeckensaison: Kreis Heinsberg warnt vor der Kriebelmücke

Der Kreis Heinsberg warnt explizit vor der Kriebelmücke. In den nächsten Wochen kann die Mücke vor allem an der Rur und der Wurm unterwegs sein.

Die Kriebelmücke sticht nicht, sie beißt in die Haut von uns Menschen. Direkt gefährlich ist das nicht, aber sehr schmerzhaft. Deshalb rät der Kreis Heinsberg dazu, auf den Spaziergang oder die Radtour an Rur und Wurm zu verzichten.

Zurück

Ähnliche Themen

Kripo Aachen findet 23 Kilo Marihuana bei Durchsuchungen

Bei Wohnungs-Durchsuchungen in Eschweiler, Alsdorf und Stolberg hat die Aachener Kripo heute vormittag 23 Kilogramm Mariuhana gefunden.

Insgesamt wurden sieben Wohnungen durchsucht, in einer Wohnung fand die Polizei außerdem 2 Hanfplantagen.

 

Landgericht Mönchengladbach verurteilt Mutter nach Tod des Sohnes

  • Grevenbroich
  • Mönchengladbach

Das Landgericht Mönchengladbach hat die Mutter eines Zweijährigen zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt.

Die Frau aus Grevenbroich soll im April letzten Jahres ihren Sohn zwei Tage unversorgt in einem überhitzten Zimmer liegen gelassen haben. Der Junge verdurstete.

 

Prozessauftakt am Aachener Landgericht

  • Aachen

Am Landgericht Aachen startet heute der Prozess gegen drei Männer aus den Niederlanden. Sie sollen letztes Jahr im großen Stil Autos in der Region geklaut haben.

Mit den Diebstählen sollen die mutmaßlichen Täter rund 7,5 Millionen Euro gemacht haben, in 250 Fällen.

 

Nach Unfall bei Pinkpop-Festival: Staatsanwaltschaft legt Berufung gegen Urteil ein

  • Maastricht

Nach dem Unfall beim Pinkpop-Festival vor zwei Jahren hat die Staatsanwaltschaft in Maastricht Berufung gegen das Urteil eingelegt.

Ein Mann aus Heerlen war in eine Gruppe von Menschen gefahren, die auf der Fahrbahn neben dem Festivalgelände saß.

 

Bußgeld für Maskenverweigerer auch bei der ASEAG

Ab heute kann's teuer werden, wenn man in Bus oder Bahn keine Maske trägt. 150 Euro Strafe sind dann laut neuer Corona-Schutzverordnung in NRW fällig.

Wer in Aachen ohne Mund-Nasenschutz im Bus sitzt, wird vom Busfahrer über die Lautsprecher gebeten, seine Maske aufzusetzen oder den Bus zu verlassen.

Großbaustelle in Aachen

  • Aachen

In Aachen beginnt heute eine neue Großbaustelle, diesmal auf der Ludwigsallee. Betroffen ist der Bereich zwischen Bastei und Kupferstraße.

Von dieser Baustelle werden die Aachener was länger haben. 17 Monate werden Stand jetzt benötigt. Grund für die Bauarbeiten ist die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitung.

 

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. Systemgebühr in Höhe von 1,49 € pro Artikel und optional zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.